Familienwelten

Rund um die Familie

Wie der Titel schon sagt, soll es hier um die Familie gehen. Hier findest du alle Beiträge, die mit Familie, Kindern, Babies, dem Reisen mit Kindern und dem Leben mit ihnen auf engstem Raum zu tun haben.

 Hier möchten wir Fragen beantworten, Unklarheiten klären, verunsicherten Eltern Mut machen und gleichzeitig die ungeschönte Wahrheit aufzeigen. Die Beiträge spiegeln unseren Alltag und unsere Erfahrungen wieder und können natürlich nicht stellvertretend für andere stehen. Auch für uns ist vieles neu, wir sind nicht selten selbst  verunsichert, versuchen intuitiv zu handeln, nichts zu vergessen, wir sind sicher nicht perfekt und werden Fehler machen. Wir möchten dir hier Transparenz bieten und dir authentisch und ehrlich aufzeigen, wie sich das Leben auf engstem Raum für uns als Familie anfühlt.

Wir freuen uns sehr über deine Meinung und Anregungen! Lass uns wissen, was dich interessiert, und wir werden die Themen hier aufgreifen.

#1 Ortsunabhängiges Einkommen – Unser Weg zum Ziel

#1 Ortsunabhängiges Einkommen – Unser Weg zum Ziel

„Wie? Ihr macht keinen Urlaub? Was macht ihr denn dann?“ Die Neugierde   Vor einiger Zeit schrieb mir ein geliebtes Familienmitglied - absolut zu Recht - folgende Frage: „Melli, wovon müsst ihr denn „runterkommen“? Seid ihr denn im Stress? Ihr seid doch schon seit Wochen auf eurer Traumroute. Ihr habt doch Zeit!“. Ich gestehe, dass ich...

mehr lesen
Van(family)life  –  Ein gewöhnlicher Tag in Portugal

Van(family)life – Ein gewöhnlicher Tag in Portugal

Gelb ist die Poesie der Sinnlichkeit. Marie A.H.   Ein gewöhnlicher Tag in Portugal beginnt für uns… … im sanften Licht der aufgehenden Sonne, die durch unsere Fenster neben dem Bett fällt. Auch Alva ist schon auf und hopst vor unserem Bett auf und ab, in bester Laune und knallwach möchte sie hoch zu uns kommen und kuscheln. Das können wir nur...

mehr lesen
Schwanger reisen im Campervan

Schwanger reisen im Campervan

Schwangere Frauen müssen für ihren Körper Sorge tragen, indem sie nicht untätig bleiben und nicht zu wenig essen. Ihr Gemüt aber sollen sie von Sorgen frei halten, denn das werdende Kind nimmt vieles von der es tragenden Mutter an, wie die Pflanzen von dem Erdreich, in dem sie wurzeln. Aristoteles   In den letzten Tagen ging es mir nicht...

mehr lesen
Van(family)life  –  Ein gewöhnlicher Tag in Spanien

Van(family)life – Ein gewöhnlicher Tag in Spanien

Tommy und Annika:  „Der Sturm wird immer stärker.“ Pippi: „Das macht nichts. Ich auch.“   Ein gewöhnlicher Tag in Spanien beginnt für uns… … wackelig. Sehr wackelig! Und viel zu früh. Aufgeregt schaukelt, zappelt und wackelt Bob hin und her. Wütend pfeift der Wind durch unsere unzähligen undichten Stellen in den Bus hinein, was das Jaulen zu...

mehr lesen
Van(family)life  –  Ein gewöhnlicher Tag in Frankreich

Van(family)life – Ein gewöhnlicher Tag in Frankreich

Es macht nichts, wenn es langsam voran geht. Hauptsache, du bleibst nicht stehen. Konfuzius   Ein gewöhnlicher Tag für uns in Frankreich... … beginnt auf einem Parkplatz. Dieser ist asphaltiert und nicht sonderlich idyllisch, sicher nicht naturnah, aber wir hören - wenn wir Glück haben - das Meer rauschen. Ein typischer Tag in Frankreich...

mehr lesen
Wie „Vanlife“ unsere Familie prägt – Teil 1

Wie „Vanlife“ unsere Familie prägt – Teil 1

Du kannst deinen Kindern deine Liebe geben, nicht aber deine Gedanken. Sie haben ihre eigenen. Khalil Gibran   Wir sind gerade einmal  knapp 14 Tage unterwegs und schon haben wir das Bedürfnis, euch von der Entwicklung unserer dreijährigen Tochter zu berichten. Die Sorge vor dem Unbekannten   Als wir uns dafür entschieden haben, alles...

mehr lesen
Die Dune du Pilat – Europas wandernde Wüste

Die Dune du Pilat – Europas wandernde Wüste

 Spüre den Boden unter deinen Füßen und öffne deinen Blick für die Wunder der Welt.  Sabine Fels Die Dune du Pilat im Südwesten Frankreichs direkt an der Atlantikküste soll  atemberaubend sein. Sie ist mit 110 Metern Höhe die größte Wanderdüne Europas. Und heute haben wir uns vorgenommen sie zu besteigen! Nicht nur das, wir möchten sie im Sturm...

mehr lesen
Der Abschied

Der Abschied

  Loslassen kostet weniger Kraft, als Festhalten. Und dennoch ist es schwerer. Detlev Fleischhammel   Ich sitze in einem heillos überfüllten Ikea  bei Heidelberg. Mein dritter Versuch endlich ein paar Worte zu Papier zu bringen. Seit meinem letzten Eintrag ist viel Zeit vergangen, eine außerordentlich hektische Zeit, gefüllt mit mehr...

mehr lesen
#1 Ortsunabhängiges Einkommen – Unser Weg zum Ziel

#1 Ortsunabhängiges Einkommen – Unser Weg zum Ziel

„Wie? Ihr macht keinen Urlaub? Was macht ihr denn dann?“ Die Neugierde   Vor einiger Zeit schrieb mir ein geliebtes Familienmitglied - absolut zu Recht - folgende Frage: „Melli, wovon müsst ihr denn „runterkommen“? Seid ihr denn im Stress? Ihr seid doch schon seit Wochen auf eurer Traumroute. Ihr habt doch Zeit!“. Ich gestehe, dass ich...

mehr lesen
Van(family)life  –  Ein gewöhnlicher Tag in Portugal

Van(family)life – Ein gewöhnlicher Tag in Portugal

Gelb ist die Poesie der Sinnlichkeit. Marie A.H.   Ein gewöhnlicher Tag in Portugal beginnt für uns… … im sanften Licht der aufgehenden Sonne, die durch unsere Fenster neben dem Bett fällt. Auch Alva ist schon auf und hopst vor unserem Bett auf und ab, in bester Laune und knallwach möchte sie hoch zu uns kommen und kuscheln. Das können wir nur...

mehr lesen
Schwanger reisen im Campervan

Schwanger reisen im Campervan

Schwangere Frauen müssen für ihren Körper Sorge tragen, indem sie nicht untätig bleiben und nicht zu wenig essen. Ihr Gemüt aber sollen sie von Sorgen frei halten, denn das werdende Kind nimmt vieles von der es tragenden Mutter an, wie die Pflanzen von dem Erdreich, in dem sie wurzeln. Aristoteles   In den letzten Tagen ging es mir nicht...

mehr lesen
Van(family)life  –  Ein gewöhnlicher Tag in Spanien

Van(family)life – Ein gewöhnlicher Tag in Spanien

Tommy und Annika:  „Der Sturm wird immer stärker.“ Pippi: „Das macht nichts. Ich auch.“   Ein gewöhnlicher Tag in Spanien beginnt für uns… … wackelig. Sehr wackelig! Und viel zu früh. Aufgeregt schaukelt, zappelt und wackelt Bob hin und her. Wütend pfeift der Wind durch unsere unzähligen undichten Stellen in den Bus hinein, was das Jaulen zu...

mehr lesen
Van(family)life  –  Ein gewöhnlicher Tag in Frankreich

Van(family)life – Ein gewöhnlicher Tag in Frankreich

Es macht nichts, wenn es langsam voran geht. Hauptsache, du bleibst nicht stehen. Konfuzius   Ein gewöhnlicher Tag für uns in Frankreich... … beginnt auf einem Parkplatz. Dieser ist asphaltiert und nicht sonderlich idyllisch, sicher nicht naturnah, aber wir hören - wenn wir Glück haben - das Meer rauschen. Ein typischer Tag in Frankreich...

mehr lesen
Wie „Vanlife“ unsere Familie prägt – Teil 1

Wie „Vanlife“ unsere Familie prägt – Teil 1

Du kannst deinen Kindern deine Liebe geben, nicht aber deine Gedanken. Sie haben ihre eigenen. Khalil Gibran   Wir sind gerade einmal  knapp 14 Tage unterwegs und schon haben wir das Bedürfnis, euch von der Entwicklung unserer dreijährigen Tochter zu berichten. Die Sorge vor dem Unbekannten   Als wir uns dafür entschieden haben, alles...

mehr lesen
Die Dune du Pilat – Europas wandernde Wüste

Die Dune du Pilat – Europas wandernde Wüste

 Spüre den Boden unter deinen Füßen und öffne deinen Blick für die Wunder der Welt.  Sabine Fels Die Dune du Pilat im Südwesten Frankreichs direkt an der Atlantikküste soll  atemberaubend sein. Sie ist mit 110 Metern Höhe die größte Wanderdüne Europas. Und heute haben wir uns vorgenommen sie zu besteigen! Nicht nur das, wir möchten sie im Sturm...

mehr lesen
Der Abschied

Der Abschied

  Loslassen kostet weniger Kraft, als Festhalten. Und dennoch ist es schwerer. Detlev Fleischhammel   Ich sitze in einem heillos überfüllten Ikea  bei Heidelberg. Mein dritter Versuch endlich ein paar Worte zu Papier zu bringen. Seit meinem letzten Eintrag ist viel Zeit vergangen, eine außerordentlich hektische Zeit, gefüllt mit mehr...

mehr lesen