Über uns

Die Reisenden

Unsere Familie

Das sind wir

Wir sind Melli und Wallo, unsere Tochter Alva  und unser aktuell avocadogroßes-kleines Ungeborenes. Schon immer gehörte das Reisen zu unserem Leben. Ob mit Rucksack oder im eigenen PKW oder Bus, Hauptsache unabhängig und frei.  Seit Dezember 2019 erobern wir nun gemeinsam in unserem ausgebauten Mercedes 508 D von Berlin aus die Welt, ohne zu wissen, was uns erwarten wird oder wie lange wir unterwegs sein werden.

Das zufällige Zusammenfügen verschiedener Lebensumstände ermöglichte es uns, genau hier und jetzt unseren Traum leben zu können.  Als aufgeschlossene und weltoffene Menschen glauben wir  an ein freies  Leben, an Wahrheit, Gleichheit und Liebe, an innovative Ideen und Lösungen und an die Möglichkeit, einer freundlicheren und  gesünderen Welt. Wir werden nach diesen Werten Ausschau halten, uns ein Bild davon machen, nach welchen Maßstäben anderswo gelebt wird. Wir möchten uns inspirieren lassen und unsere Eindrücke in diesem Blog mit dir teilen.

Lass dich von uns dazu ermuntern, dein eigenes Abenteuer anzugreifen oder begleite uns von zu Hause aus, und wir zeigen dir, wie die Welt für uns aussieht, wie sie sich anfühlt, riecht und schmeckt.

Wallo

Ich bin Wallo, Mellis frisch gebackener Ehemann und stolzer Papa von Alva. Ich bin gelernter Malermeister und das Planen, Gestalten, Bauen und Umsetzen liegt mir im Blut. Darüber hinaus interessiere ich mich für beinahe alles und liebe es, mich in Themen einzuarbeiten. Melli beschreibt mich gerne als liebenswürdigen Morgenmuffel, Hobbymusiker und Tänzer. Wie der Rest der Bande liebe ich gutes Essen und bin ein wahrer Genussmensch. Meine Langzeitreise mit dem Rucksack durch Australien in meinen 20ern hat mich sehr geprägt. Nur ich, mein Rucksack und mein Schlafsack in dieser wilden Natur… mehr brauchte ich nicht, um glücklich zu sein. Mit meiner Familie reisen und mit ihr die Welt erobern, ist ein lang ersehnter Traum von mir. Hierbei werde ich als Fahrer und Navigator den Weg angeben, mich ums Handwerkliche kümmern und der ruhige Kopf im Bunde sein.

Melli

Hi ich bin Melli. Ich bin die Mama von Alva, Wallos beste Hälfte und aktuell im 6. Monat mit unserem zweiten, kleinen Schatz schwanger. Als studierte Geographin liebe ich es, in der Natur zu wandern, zu klettern und zu schlafen. Seit ich denken kann, reise ich für mein Leben gerne und genieße es, in fremde Welten und Kulturen einzutauchen, in fremden Gerüchen zu schwelgen und mich mit unterschiedlichsten Menschen auszutauschen.

Mit dem Rucksack reiste ich 4 Jahre um die Welt, vom Nahen Osten bis in die Karibik. Für mich ist es das Schönste, nun gemeinsam mit meinen Liebsten auf große Tour zu gehen und mich dabei mit den Themen Nachhaltigkeit, vegane Ernährung und minimalistisches Leben auseinanderzusetzten. Überhaupt koche ich für mein Leben gerne.

Darüber hinaus bin ich wohl die Visionärin und treibende Kraft hinter diesem Projekt und der Schreiberling dieser Seite. Ich freue mich schon auf die vielen Eindrücke und Geschichten, die ich hier mit dir teilen kann!

Alva

Ich heiße Alva und bin (noch) die kleinste im Bunde. Bald kommt jedoch mein Geschwisterchen, dann bin ich nicht mehr klein, sondern schon richtig groß. Ich freue mich schon darauf, mein Geschwisterchen zu tragen, zu baden und ins Bettchen zu bringen. Meine Mami und mein Papi sagen zwar, dass ich noch etwas lütt dafür sei, aber ich werde ihnen schon zeigen, wie stark ich bin. Ich bin immerhin schon drei Jahre alt!

Das Leben von Mami und Papi habe ich auch aus den Fugen geworfen damals, dabei war ich gerade mal ein Baby. Sie sagen immer, ich hätte mich in ihr Leben hinein gekämpft und es dann gehörig auf den Kopf gestellt. Stark oder? Das sei gut so, meinen sie, denn dank mir haben sie sich wieder auf ihre eigentlichen Ziele und Werte besonnen und ihr Leben bewusster gelebt. Tja, das habe ich doch gern gemacht, denn so können wir es uns jetzt zu dritt- und bald zu viert -in unserem Bob-Bus richtig gemütlich machen. Ich kann es kaum erwarten, los zu fahren und die ganzen Tage, von morgens bis abends mit Mami und Papi gemeinsam verbringen zu dürfen.

Bob

Bob, der Bus, oder Bob-Bus wie Alva zu sagen pflegt, ist unser Reisemobil, unsere tägliche Herausforderung, unser Zuhause, unsere kuschelige Zuflucht, unsere Sicherheit. Mit seinen 38 Jahren ist unser Mercedes 508d sicher kein Jungspund mehr und auch, wenn er sein H-Kennzeichen voller Stolz vor sich herrollt, so ist er noch immer in seinen besten Jahren. Keine 300 000km hat er runter und steuert uns zuverlässig und gemütlich (fast) überall hin.

Erfahre mehr über Bob, über seine Geschichte und den Ausbau.

Wie alles entstand

Mellow Magic

„Mellow“ bedeutet im Englischen „reif werden“ oder auch „heranreifen“.

„Reifende Magie“… ja, das macht Sinn, passt sogar ganz wunderbar, schließlich empfinden wir uns und unser Leben durchaus als magisch und sind mitunter selbst fassungslos, wie rasant wir uns als Menschen, als Paar und Eltern in den letzten paar Jahren entwickelt haben. Wir reifen heran, gestern und heute, im wahrsten Sinn des Wortes.

Jedoch spielte diese Tatsache bei der Entstehung von MellowMagic keine bewusste Rolle. Uns war nicht einmal klar, dass es sich bei „mellow“ tatsächlich um ein Wort handelt. Vielmehr waren unsere Namen, Melli und Wallo, ausschlaggebend. Unsere Freunde nannten uns, da wir eh meistens gemeinsam anzutreffen waren, schon lange Mellow. Und so übernahmen wir den Wortlaut als ein Begriff, der für uns beide stand.

Ich komme nicht umhin, an dieser Stelle kitschig zu klingen, jedoch hat uns der Zauber seit wir uns gefunden haben, begleitet und tut es noch. 2015 zauberte sich Alva in unser Leben, trotz sorgfältiger Verhütung mit der Babypille. Ein Schock und ein kleines Wunder. Unsere „Zaubermaus“ wurde geboren und krempelte uns und unser Leben gehörig um. Davon nicht genug, beschlossen wir 2017 unser Traumauto zu kaufen und anschließend selbst auszubauen. Einen VW T4 mit Hochdach und langem Radstand. DAS Autochen, welches Alltagswagen und Reisefahrzeug in sich vereinte! Er kam mit der Dipa Merlin Grundausstattung zu uns und groß stand ein Name auf der Karosserie: Merlin. der Name eines der bekanntesten mythischen Zauberer des westlichen Kulturkreises. Da war er also wieder, der Zauber!

Der Traum von MellowMagic war geboren. Nicht mit Bob, unserem Mercedes, sondern mit unserem knallroten VW Bus Merlin.

Mit viel Schweiß und Mühe haben wir ihn ein knappes Jahr lang um- und ausgebaut und ihn zu unserem perfekten Reisebegleiter umfunktioniert. Es passierte, als wir durch Sloweniens atemberaubende Natur fuhren, als der heimliche Wunsch vom Vollzeitleben im Van uns mehr denn je beschäftigte und uns seitdem nicht mehr losließ.

Unser Logo

Der kleine rote Bus auf unserem Logo bezieht sich auf die Anfänge von Mellow Magic, auf unseren VW T4 namens Merlin, mit dem diese Unternehmung geboren wurde.